DAS BESTE HERAUSGEFILTERT

Keiner wie der andere: Azul Specialty Coffee erfindet sich immer wieder neu und kommt aus anderen Regionen.

SPECIALTY COFFEE: NEUE SORTEN 2019

Filterkaffee Aguilera Bros.

COSTA RICA AGUILERA BROS

Süß und cremig, mit fruchtigen Aromen von Apfel, süßen Trauben sowie feinen Kakao- und Karamellnoten.

Filterkaffee Alemayehu Daniel

ETHIOPIA ALEMAYEHU DANIEL

Funky Fruchtbombe mit Aromen von Erdbeere und Kirsche und einem feinen Cacao Finish.

Filterkaffee Pichanaki Geisha

PERU PICHANAKI GEISHA

Super clean mit süßen Honig-Noten und Papaya sowie floralen Akzenten, vor allem Jasmin und Rose.

FILTERKAFFEE-ZUBEREITUNG MIT BARISTA BEN MORROW – SO GEHT´S

Filterkaffee-Zubereitung Schritt 1

Filterpapier in den Filter legen und mit heißem Wasser ausspülen. Wasser anschließend wegkippen.

Comeback Step 2

30 g Kaffee frisch in der Kaffeemühle mahlen. Unser Tipp: Kaffee so fein wie Sand mahlen.

Filterkaffee-Zubereitung Schritt 3

Kaffeemehl in den ausgespülten Filter geben und Waage auf 0 stellen. Timer starten.

Comeback Step 4

60 g heißes Wasser (93 °C) auf das Kaffeemehl geben, umrühren und ca. 30 Sekunden „bloomen“ lassen. Wasser nicht auf die Wände des Filters gießen.

Filterkaffee-Zubereitung Schritt 5

Portionsweise 60 – 100 g Wasser kreisförmig aufgießen, bis (inkl. Blooming) 450 g zugegeben wurden. Das Kaffeebett muss während des 2,5- bis ca. 3,5-minütigen Brühvorgangs ständig mit Wasser bedeckt sein (nicht mehr als 1cm).

Filterkaffee-Zubereitung Schritt 6

Den benutzten Filter von der Kanne nehmen, den Kaffee in die Tasse gießen und genießen.