Die „Rösterei am Deich“ wurde am Stammhaus im Herzen der Hansestadt in der Neustadt direkt gegenüber der Ausgehmeile Schlachte angebaut. Am 19. Oktober 2019 findet bei Azul die Eröffnungsfeier für die Öffentlichkeit statt.

Hier zeigen wir im Kleinen, wie bei Azul Kaffee im Großen geröstet wird. So wird das Kaffeehandwerk, die Leidenschaft für die Bohne erlebbar und das Schubladendenken im Kopf zwischen großen und kleinen Röstereien abgebaut.

Erstmals können Endverbraucher auch den frisch gerösteten Azul Kaffee aus der „Rösterei am Deich“ im neu geschaffenen Werksverkauf kaufen. Verkauft werden sogenannte Spezialitätenkaffees mit einer breiten Auswahl vom unkompliziertem, nussigen brasilianischen Kaffee bis zu herausragenden und komplexen Kaffees mit beerigen Noten. Die Kaffees stammen aus kleinbäuerlichen Betrieben und sind in kleinen Chargen im schonenden Trommelröstverfahren geröstet.

Kaffee-Rösterei
Werksverkauf – Rösterei

Ein weiteres Ziel ist es im Werksverkauf und bei Röstereiführungen auch Menschen mit Behinderung einzubinden, womit die langjährige Zusammenarbeit mit dem Bremer Martinshof weiter vertieft wird.

Tradition und Start-up-Spirit ist für uns kein Widerspruch, sondern ergeben eine powervolle Mischung.

Tradition und Start-up-Spirit ist für uns kein Widerspruch, sondern ergeben eine powervolle Mischung.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Von den Haltestellen „Am Brill“ oder „Westerstraße“ ca. 500m Fußweg) empfohlen, es stehen keine Parkplätze zur Verfügung.

Kaffeebohnen Rösterei
Filterkaffee Aguilera Bros.

Costa Rica Aguilera Bros. Black Honey

„Die Aguileras verstehen ihr Handwerk und setzen bei der gesamten Produktion und bei der Mühle auf Qualität. Das schmeckt man in der Tasse. Der Vater der Aguileras gründete seine Farm vor 70 Jahren. Dasselbe Jubiläum feiert in diesem Jahr übrigens auch Azul. Wir sind stolz, den hervorragenden Kaffee dieser Produzenten im Programm zu haben.“

Gunnar Willipinski, Azul Brand Manager / Authorized SCA Barista-Trainer