Mit der Auswahl des Rohkaffees fängt alles an. Nur beste Sorten garantieren den Genuss, den unsere Kunden zu schätzen wissen.

Auch bei Röstung und Vearbeitung legen wir höchste Maßstäbe an. Kontrollen, technische Perfektion und ein Gespür für Qualität und Geschmack sorgen dafür, dass nur Spitzenprodukte unser Haus verlassen. Aus gutem Grund sind wir IF S- und Bio-zertifiziert.

Unsere Produkte werden ausschließlich im Direktvertrieb von Gastronomen bezogen. Das sichert einen klaren Wettbewerbsvorteil. Denn Ihre Gäste können unsere Kaffeespezialitäten, Tees und Trinkschokoladen nur exklusiv bei Ihnen genießen. Ob es um die Einrichtung einer neuen Kaffeebar oder die Herstellung von Getränkekarten geht: Mit Rat und Tat stehen wir unseren Kunden und Partnern zur Seite. Unser umfangreiches Serviceprogramm ist auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Bei Azul steht der Mensch im Mittelpunkt.

Ein partnerschaftliches Miteinander, die Einbindung der Mitarbeiter, eine Politik der offenen Tür und flache Hierarchien schaffen ein optimales Arbeitsklima. Davon profitieren alle Seiten. Flexibel stellen wir uns auf die individuellen Wünsche unserer Kunden ein. Auf der Basis unserer Praxiserfahrung und mit dem Wissen um ihre hohen Ansprüche bieten wir immer nur das Beste.

Azul Cero Verde
Unsere Cerro Verde Linie vereint guten
Geschmack mit guten Gewissen.

Unsere gesellschaftliche Verantwortung nehmen wir ernst. Wir vertrauen auf energiesparende Technologien und einen ressourcenschonenden Umgang mit allen Rohstoffen. Nur wenn wir heute verantwortungsvoll agieren, sichern wir für die Zukunft eine lebenswerte Umwelt.

Wir beziehen unsere Produkte von Bauern, die im Tropengürtel leben. Um sie nachhaltig zu unterstützen, setzen wir auf faire Preise, die Förderungökologischer Anbaumethoden und würdige Arbeitsbedingungen. Als Mitglied der „Common Code of the Coffee Community“ und des Fair-Trade-Verbundes engagieren wir uns in Organisationen, die sich diesen Zielen verschrieben haben. Ein verantwortungsvolles Handeln beginnt vor der eigenen Tür.

Bei Azul gibt es bereits seit 16 Jahren eine Arbeitsgruppe der Behindertenwerkstätten Bremen. Aktuell bieten wir 15 geistig behinderten Menschen täglich einen festen Arbeitsplatz, an dem sie von den Behindertenwerkstätten und uns betreut werden.

Unsere gesellschaftliche Verantwortung nehmen wir ernst. Wir vertrauen auf energiesparende Technologien und einen ressourcenschonenden Umgang mit allen Rohstoffen. Nur wenn wir heute verantwortungsvoll agieren, sichern wir für die Zukunft eine lebenswerte Umwelt.

Wir beziehen unsere Produkte von Bauern, die im Tropengürtel leben. Um sie nachhaltig zu unterstützen, setzen wir auf faire Preise, die Förderungökologischer Anbaumethoden und würdige Arbeitsbedingungen. Als Mitglied der „Common Code of the Coffee Community“ und des Fair-Trade-Verbundes engagieren wir uns in Organisationen, die sich diesen Zielen verschrieben haben.
Ein verantwortungsvolles Handeln beginnt vor der eigenen Tür.

Bei AZUL gibt es bereits seit 16 Jahren eine Arbeitsgruppe der Behindertenwerkstätten Bremen. Aktuell bieten wir 15 geistig behinderten Menschen täglich einen festen Arbeitsplatz, an dem sie von den Behindertenwerkstätten und uns betreut werden.

Mit der Auswahl des Rohkaffees fängt alles an.
Nur beste Sorten garantieren den Genuss, den unsere Kunden zu schätzen wissen.

Auch bei Röstung und Vearbeitung legen wir höchste Maßstäbe an. Kontrollen, technische Perfektion und ein Gespür für Qualität und Geschmack sorgen dafür, dass nur Spitzenprodukte unser Haus verlassen. Aus gutem Grund sind wir IF S- und Bio-zertifiziert.

Unsere Produkte werden ausschließlich im Direktvertrieb von Gastronomen bezogen. Das sichert einen klaren Wettbewerbsvorteil. Denn Ihre Gäste können unsere Kaffeespezialitäten, Tees und Trinkschokoladen nur exklusiv bei Ihnen genießen. Ob es um die Einrichtung einer neuen Kaffeebar oder die Herstellung von Getränkekarten geht: Mit Rat und Tat stehen wir unseren Kunden und Partnern zur Seite. Unser umfangreiches Serviceprogramm ist auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Bei Azul steht der Mensch im Mittelpunkt.

Ein partnerschaftliches Miteinander, die Einbindung der Mitarbeiter, eine Politik der offenen Tür und flache Hierarchien schaffen ein optimales Arbeitsklima. Davon profitieren alle Seiten. Flexibel stellen wir uns auf die individuellen Wünsche unserer Kunden ein. Auf der Basis unserer Praxiserfahrung und mit dem Wissen um ihre hohen Ansprüche bieten wir immer nur das Beste.

Azul Cero Verde
Unsere Cerro Verde Linie vereint guten
Geschmack mit guten Gewissen.

Unsere gesellschaftliche Verantwortung nehmen wir ernst. Wir vertrauen auf energiesparende Technologien und einen ressourcenschonenden Umgang mit allen Rohstoffen. Nur wenn wir heute verantwortungsvoll agieren, sichern wir für die Zukunft eine lebenswerte Umwelt.

Wir beziehen unsere Produkte von Bauern, die im Tropengürtel leben. Um sie nachhaltig zu unterstützen, setzen wir auf faire Preise, die Förderungökologischer Anbaumethoden und würdige Arbeitsbedingungen. Als Mitglied der „Common Code of the Coffee Community“ und des Fair-Trade-Verbundes engagieren wir uns in Organisationen, die sich diesen Zielen verschrieben haben. Ein verantwortungsvolles Handeln beginnt vor der eigenen Tür.

Bei Azul gibt es bereits seit 16 Jahren eine Arbeitsgruppe der Behindertenwerkstätten Bremen. Aktuell bieten wir 15 geistig behinderten Menschen täglich einen festen Arbeitsplatz, an dem sie von den Behindertenwerkstätten und uns betreut werden.

Unsere gesellschaftliche Verantwortung nehmen wir ernst. Wir vertrauen auf energiesparende Technologien und einen ressourcenschonenden Umgang mit allen Rohstoffen. Nur wenn wir heute verantwortungsvoll agieren, sichern wir für die Zukunft eine lebenswerte Umwelt.

Wir beziehen unsere Produkte von Bauern, die im Tropengürtel leben. Um sie nachhaltig zu unterstützen, setzen wir auf faire Preise, die Förderungökologischer Anbaumethoden und würdige Arbeitsbedingungen. Als Mitglied der „Common Code of the Coffee Community“ und des Fair-Trade-Verbundes engagieren wir uns in Organisationen, die sich diesen Zielen verschrieben haben.
Ein verantwortungsvolles Handeln beginnt vor der eigenen Tür.

Bei AZUL gibt es bereits seit 16 Jahren eine Arbeitsgruppe der Behindertenwerkstätten Bremen. Aktuell bieten wir 15 geistig behinderten Menschen täglich einen festen Arbeitsplatz, an dem sie von den Behindertenwerkstätten und uns betreut werden.

Mit der Auswahl des Rohkaffees fängt alles an.
Nur beste Sorten garantieren den Genuss, den unsere Kunden zu schätzen wissen.

Auch bei Röstung und Vearbeitung legen wir höchste Maßstäbe an. Kontrollen, technische Perfektion und ein Gespür für Qualität und Geschmack sorgen dafür, dass nur Spitzenprodukte unser Haus verlassen. Aus gutem Grund sind wir IF S- und Bio-zertifiziert.

Unsere Produkte werden ausschließlich im Direktvertrieb von Gastronomen bezogen. Das sichert einen klaren Wettbewerbsvorteil. Denn Ihre Gäste können unsere Kaffeespezialitäten, Tees und Trinkschokoladen nur exklusiv bei Ihnen genießen. Ob es um die Einrichtung einer neuen Kaffeebar oder die Herstellung von Getränkekarten geht: Mit Rat und Tat stehen wir unseren Kunden und Partnern zur Seite. Unser umfangreiches Serviceprogramm ist auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Bei AZUL steht der Mensch im Mittelpunkt.

Ein partnerschaftliches Miteinander, die Einbindung der Mitarbeiter, eine Politik der offenen Tür und flache Hierarchien schaffen ein optimales Arbeitsklima. Davon profitieren alle Seiten. Flexibel stellen wir uns auf die individuellen Wünsche unserer Kunden ein. Auf der Basis unserer Praxiserfahrung und mit dem Wissen um ihre hohen Ansprüche bieten wir immer nur das Beste.

Unsere gesellschaftliche Verantwortung nehmen wir ernst. Wir vertrauen auf energiesparende Technologien und einen ressourcenschonenden Umgang mit allen Rohstoffen. Nur wenn wir heute verantwortungsvoll agieren, sichern wir für die Zukunft eine lebenswerte Umwelt.

Wir beziehen unsere Produkte von Bauern, die im Tropengürtel leben. Um sie nachhaltig zu unterstützen, setzen wir auf faire Preise, die Förderungökologischer Anbaumethoden und würdige Arbeitsbedingungen. Als Mitglied der „Common Code of the Coffee Community“ und des Fair-Trade-Verbundes engagieren wir uns in Organisationen, die sich diesen Zielen verschrieben haben.
Ein verantwortungsvolles Handeln beginnt vor der eigenen Tür.

Bei AZUL gibt es bereits seit 16 Jahren eine Arbeitsgruppe der Behindertenwerkstätten Bremen. Aktuell bieten wir 15 geistig behinderten Menschen täglich einen festen Arbeitsplatz, an dem sie von den Behindertenwerkstätten und uns betreut werden.

Unsere gesellschaftliche Verantwortung nehmen wir ernst. Wir vertrauen auf energiesparende Technologien und einen ressourcenschonenden Umgang mit allen Rohstoffen. Nur wenn wir heute verantwortungsvoll agieren, sichern wir für die Zukunft eine lebenswerte Umwelt.

Wir beziehen unsere Produkte von Bauern, die im Tropengürtel leben. Um sie nachhaltig zu unterstützen, setzen wir auf faire Preise, die Förderungökologischer Anbaumethoden und würdige Arbeitsbedingungen. Als Mitglied der „Common Code of the Coffee Community“ und des Fair-Trade-Verbundes engagieren wir uns in Organisationen, die sich diesen Zielen verschrieben haben.
Ein verantwortungsvolles Handeln beginnt vor der eigenen Tür.

Bei AZUL gibt es bereits seit 16 Jahren eine Arbeitsgruppe der Behindertenwerkstätten Bremen. Aktuell bieten wir 15 geistig behinderten Menschen täglich einen festen Arbeitsplatz, an dem sie von den Behindertenwerkstätten und uns betreut werden.

Explore
Coffee Living

sortiment
coffee living
brand
wissen
explore
news